Stressbewältigung

Stressbewältigung im Alltag
(Krankenkassen zertifiziert)

Der nächste Termin:

(wird in Kürze bekannt gegeben)

im Sophie-Lützen-Haus Preetzer Straße 52/ Ecke Ostring

Kosten: 140 € (50 – 100 % Erstattung durch die Krankenkasse)

Dieser Kurs richtet sich an alle, die lernen wollen mit ihren alltäglichen Belastungen gelassener, sicherer und damit gesünder umzugehen.

Sie werden zunächst angeleitet, Ihr Verhalten in Belastungssituationen genau zu beobachten und Ihre übliche Reaktionsweise zu erkennen. Sie lernen in diesem Kurs dann verschiedene Methoden der Stressbewältigung kennen, z.B. Entspannungsmethoden, die Veränderung von eigenen Gedanken und Einstellungen (weil diese manchmal die Belastungen verschärfen) oder auch die Fähigkeit im Alltag Schönes wahrzunehmen und zu genießen. Beim Problem lösen setzen Sie sich mit den Auslösern Ihres Stresses auseinander.

In diesem Kurs wird Ihnen nicht vorgeschrieben, wie Sie auf Ihren Stress zu reagieren haben. Sie bekommen verschiedene Methoden vorgestellt. Sie erhalten die Chance, diese auszuprobieren und entsprechend Ihrer persönlichen Zielvorstellung auszusuchen und in Ihren Alltag einzubauen.

Der Kurs wird in einer Gruppe von maximal 10 Personen durchgeführt und erstreckt sich über 8 Wochen (90 Min. pro Woche).

 

Autogenes Training

Stress nagt an Ihnen? Prüfungssituationen oder andere Anforderungen setzen Ihnen zu? Es fällt Ihnen schwer abzuschalten oder einen erholsamen Schlaf zu finden? Egal aus welchem Grund Sie eine Entspannungstechnik lernen wollen, es ist eine gute Entscheidung, denn Sie übernehmen damit ein Stück Verantwortung für Ihren Geist und Ihren Körper.

Das Besondere am Autogenen Training, Sie erreichen allein durch die Gedanken- und Vorstellungskraft eine tiefe Entspannung. Dies lernen Sie im Kurs Schritt für Schritt. Gegenüber einem Buch oder einer CD bietet Ihnen so ein Kurs einige Vorteile. Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch, Fragen und Probleme können sofort geklärt werden und Sie erlernen das Autogene Training unabhängig von jeglichen Hilfsmitteln zu praktizieren.

Im Kurs erlernen Sie in einer Gruppe über 8 Wochen (90 Min. pro Woche) die 6 Grundübungen des Autogenen Trainings. Daneben wird die Übertragung auf den Alltag besprochen und geübt.

 

Progressive Muskelrelaxation

Autogenes Training ist nichts für Sie , auch nicht Yoga oder Meditation? Dann könnte die Progressive Muskelrelaxation, auch Progressive Muskelentspannung genannt, genau das Richtige sein.

Die Progressive Muskelrelaxation ist die am leichtesten zu erlernende Entspannungstechnik. Es werden nach und nach die Muskeln des Körpers angespannt, um anschließend eine tiefe Entspannung und Lockerung dieser Muskeln zu erreichen. Im Kurs lernen Sie diese Technik Schritt für Schritt. Anfangs verbessert sich dadurch Ihre Wahrnehmung für körperliche Anspannungen und die Fähigkeit mittels gezielter Lockerung der Muskeln eine geistige Entspannung herbeizuführen. Nach und nach werden Sie sich immer schneller entspannen können, so dass Sie diese Technik bald schnell und unauffällig im Alltag anwenden können.

Dieser Kurs findet in einer Gruppe von etwa acht Teilnehmern statt. Das ermöglicht Ihnen vom Erfahrungsaustausch mit den anderen zu profitieren. In 8 Terminen (über 8 Wochen) zu je 90 Minuten werden Sie in die Lage versetzt, die Progressive Muskelrelaxation völlig selbstständig ohne jegliche Hilfsmittel anzuwenden.

 

WICHTIG:

Es ist immer eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, d.h. spätestens eine Woche vor Kursbeginn. Und achten Sie darauf, dass die Kurse an verschiedenen Orten in Kiel durchgeführt werden.

Melden Sie sich bei mir per E-Mail oder unter 0431/ 734 587, um sich anzumelden oder Fragen loszuwerden!